Panel filters + filter systems

Die Vorteile der Filtersysteme und der damit verbundene Einsatz von Flächenfiltern sind sehr vielseitig. Flächenfilter wie GND-Filter und ND-Filter für das Einschieben in den Filterhalter ermöglichen es, sich an alle Gegebenheiten und Lichtverhältnisse anzupassen und geben Profi- und Hobby-Fotografen das Gefühl für die einzigartige Bildgestaltung zurück, die keine Nachbearbeitung der RAW-Dateien ersetzen kann. Weiterhin haben die Filtersysteme weitere Vorteile - Sie sind für mehrere Objektiv-Arten geeignet, bis hin zum Ultraweitwinkelobjektiv - Die Filtersysteme bieten mehr Kombinationsmöglichkeiten als Schraubfilter. - Die Filter können wesentlich schneller gewechselt werden als Schraubfilter - das ermöglicht mehr Dynamik und Flexibilität bei der Anpassung auf wechselnde Lichtverhältnisse, z.B. bei der Aufnahme des Sonnenaufgangs oder Untergangs. Die Grauverlaufsfilter (GND) ermöglichen eine genaue Anpassung auf die jeweilige Horizontlinie, indem man sie hoch oder runter schiebt. Denn bei vielen Motiven liegt diese nicht mittig. Rundfilter hingegen haben die Horizontlinie immer in der Mitte und diese kann nicht verschoben werden.

Die Filtersysteme gibt es für verschiedene Flächenfiltergrößen 70 mm, 75 mm, 100 mm, 150 mm und 180 mm.